Ankäufe mit Unterstützung des Folkwang-Museumsvereins

Seit seiner Gründung 1922 erwarb der Folkwang-Museumsverein für die Sammlung des Museum Folkwang über 200 Werke. Folgende bedeutende Arbeiten sollen hier exemplarisch genannt sein:

Thomas Schütte / Mann im Matsch / Model 1:10 / 2009 / Bronzeguss, patinierte Bronze / 58 x 36 x 29 cm / erworben 2012 / © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Andreas Gursky / Beelitz / 2007 / C-Print, Diasec / 307 x 219 x 6,2 cm / erworben 2012 – mit Unterstützung der Eugen-und-Agnes-von-Waldthausen-Platzhoff-Museums-Stiftung, NATIONAL-BANK Essen, Land Nordrhein-Westfalen und Schenkungsanteil des Künstlers / © Andreas Gursky/VG Bild-Kunst, Bonn 2018. Courtesy Sprüth Magers.

Lyonel Feininger / Gelmeroda IX / 1926 / Öl auf Leinwand / 100 x 80 cm / erworben 1951 – mit Unterstützung von Trinkaus & Burkhardt, Düsseldorf © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Emil Nolde / Heilige Maria von Ägypten / 1912 / Öl auf Leinwand / 87 x 100,5 cm / erworben 1925, beschlagnahmt 1937, wiedererworben 1950 © Nolde Stiftung Seebüll

Edouard Manet / Portrait de Faure dans le role d’Hamlet /  Der Sänger Jean Baptiste Faure als Hamlet / 1877 / Öl auf Leinwand / 194 x 131,5 cm / erworben 1927 – mit Unterstützung der Stadt Essen / © Museum Folkwang, Essen

Anton Räderscheidt / Drei Tulpen / 1926 / Öl auf Leinwand / 65,5 x 47,5 cm / erworben 2017 aus Nachlassmitteln für die Dr. Walter Griese-Sammlung in Würdigung der Verdienste von Dr. Mario-Andreas von Lüttichau, Oberkustos 1991-2017 © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Wilhelm Lehmbruck / Kleine Sinnende / 1910/1911 / Terrakotta / H 50,7 cm / erworben 2017 aus Nachlassmitteln für die Dr. Walter Griese-Sammlung © Museum Folkwang, Essen