Mitgliedschaft

380 Personen und Unternehmen sind derzeit Mitglieder des Folkwang-Museumsvereins. Die persönlichen Mitglieder sind überwiegend engagierte Essener Bürger, die den Verein vielfach über Jahrzehnte hinweg begleiten. Darüber hinaus hat der Verein eine Vielzahl überregional und international wohnhafter Mitglieder zu verzeichnen, die dem Museum aus der Distanz langjährige Treue halten.

Unter den Firmenmitgliedschaften befinden sich namhafte Unternehmen, die das Museum Folkwang in Tradition der Stifter über viele Jahre in sehr beträchtlichem Umfang unterstützt haben. Langjährige Sponsoren unter den Firmenmitgliedern unterstützen Ausstellungsprojekte, von denen in der Vergangenheit eine Vielzahl in enger Kooperation durchgeführt wurden, und ermöglichen Ankäufe, mit denen die Sammlung Folkwang in wesentlichen Segmenten ergänzt werden konnte.

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Folkwang-Museumsverein?

Sie erfahren gerne Näheres zu den Mitgliedern des Vereins?

Neue Mitglieder sind willkommen!
Der Folkwang-Museumsverein wählt seine Mitglieder mit Bedacht. Wir berücksichtigen damit die Mitverantwortung jedes einzelnen Mitglieds für das Museum und für den Erhalt der Sammlung. Eine lebendige Identifikation mit dem Haus und seinen Aufgaben wünschen wir uns von neuen Mitgliedern ebenso wie gelegentliche Beiträge zur Erweiterung der Sammlung oder zur Durchführung von Museumsprojekten in besonderen Fällen nach freiem Ermessen. Unsere Mitglieder sind heute Kommunikatoren, die das Museum Folkwang in seiner Breitenwirkung unterstützen. Wir wollen, dass die Folkwang-Idee, die Förderung der Künste und die Vermittlung künstlerischer Inhalte auch dank unserer Mitglieder in der Öffentlichkeit präsent ist.

Der Verein zählt heute etwa 380 Mitglieder, darunter einflussreiche Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Der Verein will die Zahl seiner Mitglieder kontinuierlich und umsichtig erhöhen. Über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet der Vorstand auf Vorschlag eines dem Verein bereits angehörenden Mitglieds. Dieses Prinzip der „Patenschaft“ hat sich bewährt; bietet es doch dem neuen Mitglied zugleich auch einen erleichterten Zugang zum weiteren Kreis interessanter Gesprächspartner und zu anderen enthusiastischen Freunden des Museum Folkwang.

Beitragsschema

Der Jahresbeitrag beträgt für .
a) natürliche Personen500 EUR
b) Ehepaare (beide Ehegatten sind Mitglied)800 EUR
c) Mitglieder, die zu Beginn des Jahres noch nicht
das 40. Lebensjahr vollendet hatten (Jungmitglieder)
250 EUR
d) verheiratete Jungmitglieder (beide Ehegatten sind Mitglied)400 EUR
e) Mitglieder, die keine natürlichen Personen sind (Firmenmitglieder)1.500 EUR
f) fördernde Mitglieder (natürliche Personen)2.000 EUR
g) fördernde Mitglieder, die keine natürlichen Personen sind (Firmenmitglieder)

5.000 EUR

 

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft?
Bitte beantworten Sie uns freundlicher Weise die nachfolgenden Fragen und schicken uns die Antwort durch Bestätigen

Felder mit * sind Pflichtfelder!

 

Mitglieder des Folkwang-Museumsverein e.V.
 
Die Ehrenmitglieder
Glücklich schätzt sich der Verein, im Laufe seiner Geschichte Persönlichkeiten an sich gebunden zu haben, denen das Museum Folkwang eine jeweils außerordentliche Förderung verdankt. Einigen dieser Förderer hat der Verein die Ehrenmitgliedschaft verliehen, um eine bleibende Erinnerung zu bewirken. Beispielhaft erwähnt seien hier Dr. h.c. Ernst Gosebruch, der langjährige Leiter des Museums vor dem 2. Weltkrieg, Dr. Ernst Henke, langjähriger Vorsitzender des Folkwang-Museumsvereins, und Prof. Dr. h.c. mult. Berthold Beitz, auf dessen Anregung und unter dessen Vorsitz der Vorstand der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 2006 beschlossen hatte, der Stadt Essen für den Neubau des Museum Folkwang eine Summe von 55 Mio. € zur Verfügung zu stellen.

Folgende Persönlichkeiten wurden aufgrund außerordentlicher Verdienste um Museum und Verein zu Ehrenmitgliedern ernannt

Lothar Baumgarten
Prof. Dr. h.c. mult. Berthold Beitz †
Dr. h.c. Ernst Gosebruch †
Lieselotte Griese †
Peter Grunebaum
Andreas Gursky
Dr. Ernst Henke †
Dr. Hans Luther †
Dr. e.h. Achim Middelschulte
Dr. Henner Puppel
Friedrich Schöne †
Ursula Schulz-Dornburg
Prof. Dr. Paul Vogt